Copyright 2021 - Ningbo Life / Ningbo Expat

Deutsch: Kommission zur Förderung des internationalen Handels von Ningbo hat ein Memorandum zur Kooperationsvereinbarung mit der iranischen Handelskammer von Port Abbas unterzeichnet

Vor kurzem unterzeichneten die Kommission zur Förderung des internationalen Handels von Ningbo und die iranische Handelskammer von Port Abbas per online eine Absichtserklärung über die wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit, um die Zusammenarbeit zwischen Ningbo und iranischen Unternehmen zu fördern und das Niveau der Handels- und Investitionserleichterung zwischen Ningbo und Iran zu verbessern.

Ningbo und Iran haben einen häufigen Wirtschafts- und Handelsaustausch. Laut Statistik betrug das Import- und Exportvolumen Ningbos mit dem Iran von Januar bis August dieses Jahres 1,108 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von fast doppelt so viel wie im Vorjahr. Importierte Waren umfassen hauptsächlich Primärformen von Kunststoffen, Rohöl, Stahlknüppel und Rohschmiedestücke, und Exportwaren umfassen hauptsächlich Textilgarne, Stoffe und deren Produkte, Elektromotoren, Generatoren und Autoteile.

Auch Iran investiert aktiv in Ningbo. Bis Ende August dieses Jahres hatte Iran in 56 Projekte in Ningbo mit einer vertraglichen Auslandsinvestition

von 12,7 Millionen US-Dollar investiert, was einer Steigerung von 10 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Zu den wichtigsten Investitionsbranchen zählen die Farbenherstellung, der internationale Handel und die Unternehmensberatung.

Dieses Memorandum legt fest, dass sich die beiden Parteien unter der Prämisse der Einhaltung der Gesetze und Vorschriften der beiden Länder und basierend auf den Grundsätzen der Gleichheit und des gegenseitigen Nutzens einen aktiven Wirtschafts- und Handelsaustausch sowie Kooperationsaktivitäten wie die Übertragung von Wirtschafts- und Handelsinformationen, die Förderung der Handelspolitik, die gemeinsame Nutzung von Ausstellungsressourcen und die Förderung des Projekt-Docking bemühen würden . Die erfolgreiche Erfahrung im Dienste der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung wird dem Handelsaustausch, dem Austausch und der Zusammenarbeit der Unternehmen eine bequemere und effektivere Hilfe bieten. Die beiden Seiten warden stärkere Anstrengungen unternehmen, um die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Region nach vorne zu treiben

f t g m